AGBs

1. Geltungsbereich, Form, Änderungen

1.2 Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns, pourista UG (haftungsbeschränkt)

in C4, 6, 68159 Mannheim, info@pourista-coffee.de, Handelsregister: HRB

731700, Registergericht: Mannheim, vertreten durch Florian Fischer

(nachfolgend „Anbieter“), und Ihnen (nachfolgend „Kunde“) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“). Die AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur dann, wenn der Anbieter ihnen ausdrücklich zugestimmt hat.

1.3 Rechtserhebliche Erklärungen des Kunden (etwa Fristsetzung, Mängelanzeige oder Rücktritt), sind in Schrift- oder Textform (z.B. Brief, E-Mail) abzugeben.

1.4 Der Anbieter behält sich vor, diese AGB jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb laufender Dauerschuldverhältnisse (Abonnements, s. Ziffer 3) zu ändern. Über derartige Änderungen wird der Anbieter den Kunden mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern der Kunde nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung widerspricht und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzt, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle eines Widerspruchs wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. In der Änderungsmitteilung wird der Anbieter den Kunden auf sein Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

1.5 Die nachfolgenden Bestimmungen gelten gleichermaßen für Verbraucher und Unternehmer als Kunden, es sei denn, es ist ausdrücklich anders geregelt.

1.6 „Verbraucher“ im Sinne dieser AGB ist eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (vgl. § 13 BGB).

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1 Um ein Angebot gemäß der nachfolgenden Bestimmungen abgeben zu dürfen, muss der Kunde das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

Minderjährige sind nicht zu Bestellungen berechtigt.

2.2 Die Darstellung der Waren in dem Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, selbst ein Kaufangebot abzugeben (sog. invitatio ad offerendum).

2.3 Der Kunde kann aus dem Webshop-Sortiment des Anbieters Waren auswählen und diese über den Button „add to cart“ in einem Warenkorb sammeln. Dabei kann er wählen zwischen einer einmaligen und einer fortlaufenden Belieferung („Abonnement“).

2.4 Durch Anklicken des Buttons „mit Paypal bezahlen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese AGB akzeptiert und dadurch in seinen Vertrag aufgenommen hat.

2.5 Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar.

2.6 Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird beim Anbieter unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

2.7 Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

3. Widerrufsrecht

 Widerrufsbelehrung

3.1 Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu, über das nachfolgend informiert wird. Vorsorglich wird zudem auf Ziffer 3.4 (Erlöschen des Widerrufsrechts bei Entfernen der Versiegelung) hingewiesen.

a) Einzelbestellungen


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein

von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte

Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, pourista UG

(haftungsbeschränkt) in C4, 6, 68159 Mannheim, E-Mail: info@pourista-

coffee.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post

versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu

widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-

Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung

über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist

absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,

die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit

Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie

eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen

vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über

Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese

Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der

ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen

wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden

Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die

Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten


haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren

zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen

vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses

Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die

Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn

Tagen absenden. 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,

wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,

Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen

Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


Ende der Widerrufsbelehrung


b) Widerrufsbelehrung bei Abo-Verträgen

Sollten Sie ein Kaffee-Abo bestellt haben, gilt für Sie folgendes Widerrufsrecht: 


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein

von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware

in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, pourista UG

(haftungsbeschränkt) in C4, 6, 68159 Mannheim, E-Mail: info@pourista-

coffee.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post

versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu

widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-

Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung

über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist

absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,

die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit

Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


Ende der Widerrufsbelehrung


3.3 Widerruf durch Rücksendung der Ware

Sie können den Vertrag, wie gewohnt, auch durch die bloße Rücksendung der

Ware an uns, pourista UG (haftungsbeschränkt) in C4, 6, 68159 Mannheim,

widerrufen. Sollten Sie die Ware innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist ohne

jegliche Erklärung an uns zurück schicken, betrachten wir dies als Widerruf des

Vertrags.

3.4 Ausschluss und Erlöschen des Widerrufsrechts 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von

Waren, 

 die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle

Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf

Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;

 die Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren

Verfallsdatum schnell überschritten würde;

 Bei Bestellungen von Lebensmitteln, wenn der Kunde die Versiegelung des

Lebensmittels entfernt.


Für die Rückzahlung bei Ausübung des Rückgaberechts verwenden wir

dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion

eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes

vereinbart. 


4. Vertragslaufzeit, Kündigung

4.1 Sofern der Kunde ein Abonnement abgeschlossen hat (Ziffer 3), ist der

Abonnement-Vertrag auf unbestimmte Zeit abgeschlossen, sofern nicht im

Einzelfall anders vereinbart (Beispiel: Zeitlich limitierte Probier-Boxen).

4.2 Der Kunde kann den unbefristeten Abonnement-Vertrag jederzeit mit einer

Frist von drei Werktagen kündigen. Beispiel: Steht für Freitag, den 10. April die

nächste vertragsgemäße Belieferung an, so muss die Kündigung bis Montag, 6.

April, 23:59 h, beim Anbieter eingehen, damit die Lieferung vom 10. April nicht

mehr ausgeführt und in Rechnung gestellt wird. Die Regelung gilt entsprechend

für die Kündigung durch den Anbieter.

4.3 Sofern der Abonnement-Vertrag ausnahmsweise befristet abgeschlossen wurde (Ziffer 1 am Ende), endet der Vertrag automatisch zum Ende der

Befristung. Einer Kündigung bedarf es dann also nicht.

4.4 Sofern der Kunde bereits für Belieferungen nach Wirksamwerden der Kündigung bezahlt hat, erstattet der Anbieter die entsprechende Zuvielzahlung.


4. Preise und Lieferungen

Alle Preise sind in Euro, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands.

Über unsere Lieferzeit informieren wir Sie im jeweiligen Bestellvorgang. Kann die dort angegebene Lieferzeit nicht eingehalten werden oder sind Ihre bestellten Artikel nicht verfügbar, werden wir Sie hierüber per E-Mail informieren. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware werden wir bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich an Sie zurückerstatten. Eine Teillieferung erfolgt nur im Ausnahmefall und nur soweit diese für Sie zumutbar ist. 

5. Versandkosten

Bei pourista UG (haftungsbeschränkt) zahlen Sie in der Regel eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 4,95 für die Lieferung an eine deutsche Lieferanschrift.

Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal. 

6. Gewährleistung/Mängelhaftung

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren auftretenden Mängel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Ansprüche.

7. Eigentumsvorbehalt / Einschränkung gewerblicher Weiterverkauf Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. 

Unsere Artikel sind nicht zum gewerblichen Weiterverkauf bestimmt.

8. Zahlungen, Zahlungsverzug

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise auf Rechnung, mit PayPal, mittels SEPA-Lastschriftverfahren, oder mittels Kreditkarte (VISA/Mastercard) an. 

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse, Kreditkarte oder PayPal einzusetzen. Die Bezahlung durch Einsendung von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus. 

Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung mit Versand der Ware zu begleichen.

Überweisen Sie den fälligen Betrag bitte auf unser folgendes Konto: 

IBAN: DE14 2008 0000 0816 1707 00 

BIC: DRESDEFF200 

Unter Verwendungszweck tragen Sie bitte Ihre Zahlungsreferenznummer ein. 

Bei Zahlung mittels SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt die Abbuchung 14 Tage nach Rechnungsstellung bei Versand der Ware. Bei Zahlung per Kreditkarte und per PayPal erfolgt die Belastung bzw. Abbuchung mit Rechnungsstellung bei Versand der Ware. Im Falle eventuell erfolgter Rücksendungen kann der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden. 

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

Rückzahlungen erfolgen auf dem gleichen Weg, wie wir Ihre Zahlungen erhalten haben. 

9. Elektronische Kommunikation

Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation – insbesondere die

Zustellung der Rechnung – in elektronischer Form, z.B. per E-Mail, erfolgen kann.

10. Rechtswahl

10.1 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt

das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.2 Ist der Käufer ein Kaufmann im Sinne des Handelsrechts, eine juristische

Person des öffentlichen Rechts oder eines öffentlich-rechtlichen

Sondervermögens, dann ist der Sitz des Verkäufers der vereinbarte

Gerichtsstand. Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand

oder Wohnsitz in Deutschland hat oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum

Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

10.3 Sollte eine der Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen nichtig sein

oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen

Vorschriften.


11. Anbieterkennzeichnung

pourista UG (haftungsbeschränkt)

C4, 6

68159 Mannheim

Telefon: 0621/86242857

E-Mail: info@pourista-coffee.de


Handelsregister: HRB 731700

Registergericht: Mannheim

Vertreten durch: Florian Fischer

12. Kontaktaufnahme / Beschwerden

Etwaige Fragen zu Ihrer Bestellung, zum Widerrufsrecht oder Beschwerden

bitten wir zu richten an: 

Per E-Mail: info@pourista-coffee.de 


13. Alternative Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung

bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang

mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu

klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen

Linkhttp://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Wir sind immer bemüht,

eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich

beizulegen. Darüber hinaus haben wir uns entschieden, nicht an einem

Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Hierzu sind wir auch nicht verpflichtet.